Typ PMV

Planentorabdichtung mit Parallel-Lenker und Hubdach

Die mechanische Torabdichtung Typ PMV ist eine Neuentwicklung der PROMStahl-Produktlinie. Durch unterschiedliche Abmessungen der Be- und Entladeöffnungen eines Lagers und der Lkws entstehen Freiräume, die unter Berücksichtigung der steigenden Energiekosten so effizient wie möglich abgedichtet werden müssen.

Weitere Informationen

Der vordere und hintere Rahmen der PROMStahl Torabdichtung besteht aus hochfesten Aluminium- Strangpreßprofilen, die durch Gelenkarme miteinander verbunden sind. Die 3 mm starke und extrem strapazierfähige Plane aus PVC wird auf den flexiblen Rahmen montiert. Durch das Hubdach und das Parallel-Lenker-System weicht der Vorbau bei falsch anfahrenden Fahrzeugen nach oben und nach hinten aus, so dass auch bei nicht präzise angedockten Lkws die Torabdichtung nicht beschädigt wird. 

 

Die Frontseite der Torabdichtung ist mit Sichtstreifen versehen, die das Anfahren erleichtern. Das Regenwasser wird durch eine integrierte Regenrinne seitlich abgeleitet. Die Oberplane ist in der Standardausführung mit einer Eckschlitzung versehen; Gegen Mehrpreis ist sie auch als teil- oder volllamellierte Variante lieferbar.

 

Die Torabdichtung PMV wird in drei Teilen vormontiert geliefert und kann somit mit geringem Aufwand an der Fassade befestigt werden. Erhebliche Kosten- und Zeitersparnisse sind die entscheidenden Vorteile dieser Bauweise.

Technische Zeichnung
Abmessungen
NW NH ND A B
3.250 3.200, 3.400, 3.500, 3.600 600 1.000 600
3.300 3.200, 3.400, 3.500, 3.600 600 1.000 600
3.400 3.200, 3.400, 3.500, 3.600 600 1.000 600
3.450 3.200, 3.400, 3.500, 3.600 600 1.000 700

 

Alle Maße in mm.

NW = Nennbreite, NH = Nennhöhe, ND = Nenntiefe, DH = Rampenhöhe, MH = Montagehöhe (Empfehlung 4.500 mm), A = Höhe der Oberplane, B = Breite der Seitenplane, C = Torhöhe, D = Torbreite. 

Andere Größen auf Anfrage möglich. Planmaterial in schwarzer Ausführung.